Seitensammler

Durch das Plugin "Seitensammler" können auf jeder Seite Teaser zu anderen Seiten der Website automatisch angezeigt werden.

Abhängig von seiner Konfiguration und den enthaltenen Seitentypen „malt" der Seitensammler alle Teaser zu den passenden oder den gewählten Seiten in 1-4 Spalten, mit oder ohne Paging. Um Teaser von Seiten darzustellen, müssen nur einmalig an den Seiten die sog. "Seitendaten" aktiviert und einige Felder gefüllt werden. So entsteht die für Suchmaschinen so wichtige Binnenverlinkung fast automatisch.

Mit aufgeführt, aber streng genommen kein Seitensammler ist der „Einzelner Teaser basierend auf Seitendaten".

Seitensammler in verschiedenen Ausprägungen

Die wichtigsten Konfigurationsoptionen:

Modi:

  • Einzelne Seiten auswählen
    • eine oder mehrere anzuzeigende Seiten von Hand wählen
  • Kinder einer Seite
    • eine Seite wählen, ab deren Level ihre Unterseiten mit aktivierten Seitendaten angezeigt werden
  • Seiten nach TAGs
    • alle Seiten anzeigen, die min. einen der gewählten TAGs zugeordnet haben
  • Seiten nach Person(en)
    • alle Seiten anzeigen, die min. eine der gewählten Personen zugeordnet haben

 

Optionen:

  • Pagetype: Bis auf den Modus "Einzelne Seiten auswählen", muss bei allen Modi min. 1 Seitentyp gewählt werden
  • Seiten ausschließen: Es können einzelne Seiten aus dem Ergebnis ausgeschlossen und eine Anzahl von Seiten (Sortierreihenfolge) übersprungen werden
  • Paging: Erzeuge Pager nach (x) Einträgen – Textfeld mit Eingabe (Default leer)
    • Anzahl der Treffer, bevor der Seitensammler eine Paginierung anzeigt
  • Masonry: Kacheloptik anstelle von Zeilen – Checkbox (Default off)
    • Darstellung des Teaser-Rasters mit Hilfe von Masonry (ab 2 Spalten)
  • Spalten: Anzahl der Spalten – Select mit 4 Einträgen (Default "Eine Spalte")
    • Eine Spalte, zwei, drei und vier Spalten
    • Hinweis: Der Seitensammler baut sein eigenes Grid, ist aber von seiner Umgebung abhängig.
    • Beispiel: Sitzt der Seitensammler in einer Spalte eines 3er Grids und soll einen (1) Teaser zeigen (Modus "Einzelne Seiten auswählen"), so wählt man "Eine Spalte".
  • Layout der Teaser: Projektbezogene Layouts, die sich auf den Seitentyp beziehen.
  • Zu Testzwecken wiederholen: zum Testen mit höheren Mengen von Teasern.
  • Filter: Zeigt die in den Seitendaten eingetragenen Seitentypen und TAGs an und lässt den Nutzer die Liste danach filtern.