Glasfaser für die Samtgemeinde Ahlden

htp startet Aktionsphase in Eilte

 

Hannover, 11. Januar 2021 – In Büchten und Grethem wird htp Glasfaser bis in die Häuser verlegen. In beiden Orten haben sich über 50 Prozent der Haushalte für Glasfaser entschieden, Voraussetzung für den Ausbau waren 40 Prozent. „Ein toller Erfolg“, freut sich Samtgemeindebürgermeister Carsten Niemann. „Büchten und Grethem haben die Messlatte hochgelegt. Ich bin sehr gespannt, welche Quote die übrigen Orte erreichen.“ Noch besteht für bisher Unentschlossene in Büchten und Grethem eine letzte Chance, den jetzt noch kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss zu beauftragen, denn die Frist läuft bis zum 15. Januar. „Nachzügler können wir erst wieder in ein paar Jahren mit Glasfaser anschließen und dann sicherlich nicht kostenlos“, warnt htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann.

Für Grethem und Büchten startet jetzt eine etwa viermonatige Planungs- und Vorbereitungsphase. Danach wird htp mit den Bauarbeiten für die Haupttrasse und die Hauszuführungen beginnen. In Eilte fängt in den nächsten Tagen die Aktionsphase an. Bis zum 2. April haben die Einwohnerinnen und Einwohner hier Zeit, ihren kostenlosen Glasfaser-Anschluss zu beauftragen.

Sofern die aktuellen Corona-Regelungen es zulassen, berät das htp- Glasfaserteam persönlich:

htp-Beratungstag:
1. Februar von 15 – 19 Uhr, DGH Eilte, Zum Poggenmoor 7

Zusätzlich ist htp unter glasfaser@htp.net oder telefonisch
montags – samstags von 8 – 22 Uhr unter 0800/222 9 111 erreichbar.

Für die Vertragsannahme und Beratung stehen die vor Ort bekannten Vertriebspartner zur Verfügung.
Auf www.htp.net/glasfaser/ahlden sind die Kontaktdaten und weitere Informationen zum Ausbau zu finden.

Gemäß der FTTH-Rahmenplanung der Samtgemeinde Ahlden will htp Glasfaser mit Bandbreiten bis 1.000 Mbit/s direkt bis in die Häuser verlegen. Nach Grethem, Büchten und Eilte wird das Unternehmen im Sommer 2021 die Aktionsphase in Hodenhagen durchführen, die weiteren Orte folgen danach. Ende 2022 soll der gesamte Glasfaser-Ausbau abgeschlossen sein. Detaillierte Informationen werden die Einwohnerinnen und Einwohner zeitnah erhalten: htp wird Postwurfsendungen in die Briefkästen verteilen und Beratertage veranstalten, die Samtgemeinde informiert auf www.ahlden.info.

PR-Kontakt

Presseanfragen:

Kathrin Mackensen
0511/6000-1310
k.mackensen@htp.net

Anfragen zum
Glasfaser-Ausbau:

0800/222 9 111
glasfaser@htp.net