Glasfaser-Ausbau in SG Ahlden macht große Fortschritte
Chance für Eickeloh

Hannover, 23. September 2022 – Der Glasfaser-Ausbau in der Samtgemeinde macht große Fortschritte: In Büchten, Eilte und Grethem liegt die Glasfaser bereits in den Gebäuden und die Menschen surfen und streamen über die neue Infrastruktur. In Hodenhagen sind die Bauarbeiten beendet und über 85 Prozent der beauftragten Anschlüsse bereits aktiviert. Die weiteren Aktivierungen wird htp in den nächsten Wochen durchführen. In Ahlden finden zurzeit die Bauarbeiten für das Glasfasernetz statt. Im Frühjahr 2023 will das Unternehmen den Ausbau hier abschließen.

Jetzt erhält auch Eickeloh die Chance auf Glasfaser: htp startet die Aktionsphase, in der der Hausanschluss für Besitzer und Besitzerinnen von Immobilien kostenlos ist. Bis zum 16. Dezember müssen sich 40 Prozent der Haushalte für die neue Anschlusstechnik entscheiden, damit htp ausbauen kann. „Ich bin überzeugt, dass Eickeloh die Quote erreicht und htp nächstes Jahr mit dem Ausbau beginnen kann“, sagt Samtgemeindebürgermeister Carsten Niemann. „Glasfaser ist ein großer Gewinn für unsere Samtgemeinde.“

Für Interessierte veranstaltet htp im Schützenhaus Eickeloh, Am Bahnhof 2, Beratertage:

  • 6. Oktober von 14 - 18 Uhr
     
  • 7. Oktober von 14 - 18 Uhr

Als nächstes wird htp in Hademstorf den Bedarf an Glasfaser abfragen. Sämtliche Haushalte erhalten rechtzeitig ausführliche Informationen. Von Mitte Oktober bis Mitte Januar läuft in Hademstorf die Aktionsfrist und auch hier gilt die 40-Prozent-Quote.

PR-Kontakt

Presseanfragen:
Kathrin Mackensen
0511/6000-1310
k.mackensen@htp.net

Anfragen zum
Glasfaser-Ausbau:

0800/222 9 111
glasfaser@htp.net