Salzhemmendorf: htp verlängert Aktionsphase
Coppenbrügge und Hasperde: Vermarktung startet

Hannover, 15. November 2022 – Im Landkreis Hameln-Pyrmont wird htp Orte und Ortsteile eigenwirtschaftlich ausbauen, die bisher im Rahmen des Förderprojektes noch keine Glasfaser-Anschlüsse erhalten konnten.

Salzhemmendorf:

Aktuell haben im Flecken Salzhemmendorf die Ortsteile Lauenstein, Oldendorf und Benstorf, Osterwald, Salzhemmendorf und Wallensen ihre Chance. 40 Prozent der Haushalte müssen sich für Glasfaser entscheiden, damit htp ausbauen kann. „Bisher ist das Interesse an einer stabilen Internetversorgung noch nicht ausreichend, um unsere Investitionen zu rechtfertigen“, sagt htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann. Allerdings ist er fest davon überzeugt, dass eine stabile Anbindung über Glasfaser für die Entwicklung der Orte unerlässlich ist. Daher verlängert das Unternehmen die Aktionsphase bis zum 2. Dezember. Wird die Quote bis dahin erreicht, schließt htp die Adressen an das neue Netz an. Für Besitzerinnen und Besitzer wichtig: Geht der Auftrag bis zu diesem Termin ein, baut htp den Glasfaser-Anschluss kostenlos. Bei späterer Beauftragung berechnet htp einen Baukostenzuschuss von rund 3.000 Euro.

Coppenbrügge:

Im Flecken Coppenbrügge startet htp mit der Aktionsphase: In den Ortsteilen Bessingen, Bisperode, Coppenbrügge und Marienau erhalten viele Haushalte in den nächsten Tagen Post mit Informationen zum geplanten Ausbau. Bis zum 3. Februar 2023 nimmt htp die Aufträge entgegen.

Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka freut sich über diese Chance: „Unsere Einwohnerinnen und Einwohner haben jetzt ausreichend Zeit, um das Angebot zu prüfen. Wie wichtig eine stabile Breitbandversorgung für Coppenbrügge ist, hat sich in der letzten Zeit sehr deutlich gezeigt. Sowohl Privathaushalte als auch öffentliche Einrichtungen und Unternehmen sind auf die Glasfaser-Anschlüsse angewiesen.“

Für alle, die sich persönlich beraten lassen möchten, führt htp Beratertage durch:

  • Coppenbrügge, Grundschule, Schulstraße 3
    24. und 25. November  15 – 19 Uhr
  • Marienau, DGH, Knickstraße 6
    24. und 25. November  15 – 19 Uhr
  • Bisperode, Feuerwehr, Voremberger Straße 29
    29. und 30. November  15 – 19 Uhr
  • Bessingen, DGH, Bessingerstraße 24
    30. November 15 – 19 Uhr

Hasperde:

Parallel zu Coppenbrügge startet die Aktion für den Bad Münder Ortsteil Hasperde. Auch hier läuft die Frist bis zum 3. Februar 2023.

Beratertage:

  • Hasperde, Alte Wache, Hasperder Straße 25
    29. und 30. November 15 – 19 Uhr

Weitere Informationen unter
www.htp.net/glasfaser/landkreis-hameln-pyrmont

 

PR-Kontakt

Presseanfragen:
Kathrin Mackensen
0511/6000-1310
k.mackensen@htp.net

Anfragen zum
Glasfaser-Ausbau:

0800/222 9 111
glasfaser@htp.net