Glasfaser für Hemmingen
htp beginnt in Arnum mit dem Tiefbau

Hannover, 29. Juni 2022 – Offizieller Spatenstich für den Bau des neuen Glasfasernetzes in Arnum: Anfang Mai wurden die zwei Verteilstationen, auch Point-of-Presence (PoP) genannt, in Arnum Nord und Süd gestellt. Diese Stationen versorgen den Ort zukünftig mit Glasfaser-Verbindungen bis in die Häuser. Nun beginnen die Bauarbeiten.

Das beauftragte Tiefbauunternehmen Visco hat die ersten Begehungen durchgeführt und schließt die Termine in den nächsten Wochen ab. Parallel laufen die Tiefbauarbeiten. Insgesamt baut Visco rund 40km Trassen in Arnum. Ca. 1.200 Gebäude mit etwa 1.400 Haushalten werden in Zukunft angeschlossen. Mitte 2023 aktiviert htp die Anschlüsse in dem Hemminger Ortsteil.

„Ich freue mich sehr, dass es jetzt losgeht und unsere Einwohnerinnen und Einwohner schon bald von der zukunftssicheren Glasfaser-Verbindung profitieren können“, sagt Bürgermeister Jan Christoph Dingeldey.

In Hiddestorf und Ohlendorf hat htp den Ausbau beendet. In Harkenbleck ist der Ausbau ebenfalls gestartet. Ein Viertel des Hauptnetzes ist verlegt und 15% der Hausanschlüsse wurden bereits gebaut.

PR-Kontakt

Presseanfragen:
Kathrin Mackensen
0511/6000-1310
k.mackensen@htp.net

Anfragen zum
Glasfaser-Ausbau:

0800/222 9 111
glasfaser@htp.net