Quote in Arnum noch nicht erreicht

htp verlängert Frist bis zum 13. Mai

 

Hannover, 27. April 2022 – Noch hat Arnum die Quote für den Glasfaser-Ausbau nicht erreicht. Bisher haben sich erst rund 32 Prozent der Haushalte für Glasfaser entschieden. htp verlängert daher die Aktionsphase bis zum 13. Mai. Kostenlos ist der Glasfaser-Hausanschluss nur bei Beauftragung bis zu diesem Termin, zu einem späteren Zeitpunkt wird htp einen Baukostenzuschuss von 2.975 Euro berechnen.

„Ich hoffe sehr, dass Arnum sich diese Chance nicht entgehen lässt“, sagt htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann. „Es wäre bedauerlich, wenn Arnum zukünftig schlechter versorgt ist als die Nachbarorte.“

In anderen Ortschaften läuft der Ausbau dagegen nach Plan. In Hiddestorf und Ohlendorf hat htp den Ausbau beendet, zurzeit werden die letzten Anschlüsse aktiviert. Auch Harkenbleck hat die Quote erreicht, die Arbeiten sollen im Juni starten.

PR-Kontakt

Presseanfragen:

Kathrin Mackensen
0511/6000-1310
k.mackensen@htp.net

Anfragen zum
Glasfaser-Ausbau:

0800/222 9 111
glasfaser@htp.net