Schnelles Internet für Wennigsen
Glasfaser-Ausbau geht voran

Hannover, 23. August 2022 – Der Glasfaserausbau in der Gemeinde Wennigsen geht in die nächste Phase. Noch im August soll mit der Vermarktung im Ortsteil Wennigsen begonnen werden. Bis zum 4. November müssen sich 40 Prozent der Haushalte für Glasfaser entscheiden, damit der Ausbau stattfinden kann.

Bei Vertragsabschluss bis zu diesem Datum ist die Verlegung der Glasfaser auf Privatgrundstücken kostenlos. Später wird htp einen Baukostenzuschuss berechnen. Auch die Adressen südlich der Bönnigser Straße in Degersen zählen mit zum aktuellen Ausbaugebiet, da die dortigen Gebäude zukünftig über eine Station in Wennigsen versorgt werden. In den übrigen Bereichen Degersens wird htp die Vermarktung 2023 durchführen.

Wer sich persönlich beraten lassen oder einen Vertrag abschließen möchte, kann die htp-Beratertage im ehemaligen Buchladen, Hauptstraße 11 in Wennigsen, nutzen.

•          08. September         14 – 19 Uhr

•          09. September         14 – 19 Uhr

•          12. September         14 – 19 Uhr

•          13. September         14 – 19 Uhr

Und: Vom 22. September bis 3. November jeden Donnerstag 15 – 18 Uhr.

Der aktuelle Ausbauplan des Anbieters htp sieht jetzt auch den Anschluss von Argestorf und Evestorf vor. Das wurde unter anderem bei einem Treffen von Bürgermeister Ingo Klokemann mit dem Geschäftsführer Thomas Heitmann und dem Projektleiter Netzausbau/Glasfaserausbau Lennart Heise besprochen.

Das Ziel, allen Haushalten in der Gemeinde den kostengünstigen Ausbau von Glasfaser bis ins Haus zu ermöglichen, geht damit weiter voran. "Schnelles Internet für alle ist unbedingt notwendig", sagt Klokemann. Er will sich weiterhin dafür einsetzen, dass auch in Steinkrug und Waldkater Glasfaser-Anschlüsse ermöglicht werden. Diese Gebiete sind nach aktuellem Stand nicht wirtschaftlich erschließbar. "Hier wird eine Ergänzung durch Fördergelder erforderlich sein. Dazu werden wir mit der Region sprechen", sagt Klokemann.

Damit der Ausbau zügiger als bisher erfolgen kann, sollen die Glasfaserkabel bei Straßensanierungsarbeiten gleich mit verlegt werden. "Das werden wir im Blick behalten. Ich hoffe, dass der Bereich Elan/Wasserpark davon profitieren kann, wenn der Bröhnweg saniert wird", sagt Klokemann. Gleiches gelte für das Gewerbegebiet „Pinnenheister“ und weitere Bauvorhaben.

Abgeschlossen ist der Ausbau bereits in der Wennigser Mark und auch in Bredenbeck werden die neuen Anschlüsse in den nächsten Wochen aktiviert.

Übersicht des Glasfaserausbaus in den jeweiligen Ortsteilen:

Wennigser Mark                  Fertigstellung abgeschlossen

Bredenbeck                          Fertigstellung in Q3/2022

Wennigsen                           Start der Vermarktung in Q3/2022

Degersen                              Start der Vermarktung in Q3/2023

Sorsum                                 Start der Vermarktung in Q2/2024

Holtensen                             Start der Vermarktung in Q2/2024

Evestorf                                 Start der Vermarktung in Q3/2024

Argestorf                               Start der Vermarktung in Q3/2024

PR-Kontakt

Presseanfragen:
Kathrin Mackensen
0511/6000-1310
k.mackensen@htp.net

Anfragen zum
Glasfaser-Ausbau:

0800/222 9 111
glasfaser@htp.net