Glasfaser-Ausbau Gewerbegebiet Vechelde

Ausbau beendet

 

Hannover, 30. März 2020 – Das Gewerbegebiet Vechelde West verfügt jetzt über eine leistungsfähige und stabile Internetversorgung über Glasfaser. Die htp GmbH hat den Ausbau für die dort ansässigen Unternehmen abgeschlossen und die beauftragten Glasfaser-Anschlüsse geschaltet.

„Mit unserem Ausbau in Gewerbegebieten sorgen wir für die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen, denn Glasfaser ist deutlich stabiler als die bisherige Anbindung über Kupfer und ermöglicht im Upload und Download deutlich höhere Bandbreiten“, sagt htp-Geschäftsführer Karsten Schmidt. „Gerade für Homeoffice-Anwendungen ist das von großer Bedeutung.“

Dieses Projekt hat htp eigenwirtschaftlich, ohne Steuergelder und Fördermittel realisiert. Das zeigt, dass der Glasfaser-Ausbau mit regionalen Anbietern bei entsprechend großer Nachfrage hervorragend funktioniert. Insgesamt hat htp über einen Kilometer Leerrohrtrasse gebaut und rund zwei Kilometer Glasfaser bis in die Unternehmen verlegt.

Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, begrüßt das Engagement des regionalen Anbieters: „Für eine schnelle Digitalisierung ist dieses eigenwirtschaftliche Engagement äußerst wichtig. Gerade die aktuelle Situation zeigt, wie relevant eine stabile Internetversorgung für unsere Unternehmen ist.“

PR-Kontakt

Wünschen Sie ausführliche
Informationen zu htp?

htp GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Mackensen
Mailänder Straße 2
30539 Hannover

Telefon 0511 - 60 00 13 10
Telefax 0511 - 60 00 13 99
E-Mail: k.mackensen@htp.net