Glasfaser-Ausbau Buchholz und Marklendorf

htp beginnt mit dem Tiefbau

Hannover, 24. Oktober 2019 – Spatenstich für Buchholz und Marklendorf: Die ersten Baustellen sind eingerichtet, der Tief-bau für die neue Glasfaser-Infrastruktur in Buchholz und Mark-lendorf hat begonnen. Seit heute verlegt die htp GmbH Leer-rohre, in die anschließend Glasfaser-Kabel eingeblasen wer-den. Mitte 2020 sollen die Bauarbeiten beendet sein. Bis dahin wird htp insgesamt 105 Kilometer Glasfaser-Kabel verlegen: 81 Kilometer Kabel für die einzelnen Hausanschlüsse und 24 Ki-lometer Haupttrasse, das sogenannte Backbone.

„In Buchholz und Marklendorf haben sich fast 70 Prozent der Haushalte für eine innovative Internetversorgung entschie-den“, freut sich Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs, der die Glasfaser-Initiative für die Samtgemeinde Schwarmdtedt ins Leben gerufen hat. 650 Glasfaser-Hausanschlüsse lässt htp in Buchholz und Marklendorf von K+M Tiefbau Bernd Hiller GmbH bauen. Das Unternehmen aus Walsrode verfügt über jahrelange Erfahrung im Glasfaser-Ausbau und führt auch den Ausbau in Lindwedel durch. Hier ist die Haupttrasse bereits verlegt, zurzeit werden die Hausanschlüsse gebaut. Spätes-tens im Mai 2020 sollen die Lindwedeler über die deutlich stabi-lere und leistungsfähigere Glasfaser surfen. Der Ausbau er-folgt ohne den Einsatz von öffentlichen Steuermitteln.

Die Beauftragung von Glasfaser bis ins Haus ist in Lindwedel, Buchholz und Marklendorf zurzeit nicht mehr möglich. Wer bisher nicht beauftragt hat, erhält allerdings zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Chance. „Wir werden in rund zwei Jahren eine Nachverdichtungsphase starten“, kündigt htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann an. „Wenn sich dann wie-der ausreichend Haushalte für einen Glasfaser-Anschluss ent-scheiden, bauen wir weiter aus. Wer zum Beispiel später in die Gemeinde gezogen ist, kann dann seinen Glasfaser-Hausanschluss beauftragen. In der Zwischenzeit stehen den neu Hinzugezogenen auf der bisherigen Kupfertechnik weiter Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung.“

Mit dem Ausbau der drei Orte wurde der Start für den Glasfaser-Ausbau in der Samtgemeinde Schwarmstedt gelegt. Der weite-re Ausbau ist in Vorbereitung. Aktuell wird der Ausbau des Or-tes Essel samt Esseler Wald geplant. htp wird hierzu gemein-sam mit der Glasfaser-Initiative in den nächsten Monaten In-formationsabende durchführen und alle entsprechenden Haushalte informieren.

PR-Kontakt

Wünschen Sie ausführliche
Informationen zu htp?

htp GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Mackensen
Mailänder Straße 2
30539 Hannover

Telefon 0511 - 60 00 13 10
Telefax 0511 - 60 00 13 99
E-Mail: k.mackensen@htp.net