Wennigser Mark erreicht Quote

htp verlegt Glasfaser bis in die Gebäude

 

Hannover, 21. Juni 2021 – Als erster Ort in der Gemeinde Wennigsen erhält die Wennigser Mark eine zukunftsfähige Internetversorgung. „Über 40 Prozent der Haushalte haben sich für stabile und leistungsfähige Anschlüsse entschieden und werden direkt über Glasfaser angeschlossen“, freut sich Ortsbürgermeister Holger Dorl. „Es ist ein tolles Signal, dass wir beim Bau der neuen Infrastruktur ganz vorn dabei sind.“ Bürgermeister Christoph Meineke ergänzt: „Für die gesamte Gemeinde ist es von elementarer Bedeutung, dass die Flächendurchdringung mit Glasfaser-Anschlüssen nun schnell zunimmt. Die aktuelle Kooperation und die Anstrengungen der htp sind ein hervorragendes Beispiel dafür.“

Wer bisher keinen Glasfaser-Anschluss beauftragt hat, hat nur noch bis zum Ende der Aktionsphase am 25. Juni Zeit. „Wer seine Chance jetzt verpasst, wird lange auf eine neue Gelegenheit warten müssen und erhält den Glasfaser-Hausanschluss dann sicherlich nicht mehr kostenlos“, sagt htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann.

htp beginnt nun mit der Detailplanung für den Bau der Hausanschlüsse. Das beauftragte Tiefbauunternehmen wird mit den Eigentümerinnen und Eigentümern bei Ortsbegehungen festlegen, wie die Glasfaser ins Gebäude führen soll und wo die Endgeräte montiert werden können. Voraussichtlich im Oktober werden die Bauarbeiten in der Wennigser Mark starten. Ebenfalls im Oktober will htp in Bredenbeck mit der Vermarktung der Glasfaser-Anschlüsse beginnen.

Das Unternehmen plant einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in der Reihenfolge Wennigser Mark, Bredenbeck, Wennigsen, Degersen, Sorsum und Holtensen. So sieht es der zwischen der Gemeinde und dem regionalen Anbieter im März dieses Jahres geschlossene Kooperationsvertrag vor. Bis Mitte 2025 will htp diesen Ausbau abschließen und Internetzugänge mit Bandbreiten von 250 bis 1.000 Mbit/s zur Verfügung stellen.

PR-Kontakt

Presseanfragen:

Kathrin Mackensen
0511/6000-1310
k.mackensen@htp.net

Anfragen zum
Glasfaser-Ausbau:

0800/222 9 111
glasfaser@htp.net