Glasfaser für Hameln-Pyrmont

Ausbau in Krückeberg, Langenfeld, Thüste und Wickbolsen beendet

 

Hannover, 28. Mai 2020 – Trotz Corona-Pandemie hat htp den Ausbau in Krückeberg, Langenfeld, Thüste und Wickbolsen beendet. Damit sind nun elf Orte des Landkreises am Glasfaser-Netz. In Bensen, Haddessen und Ockensen stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss, zurzeit findet dort die Inbetriebnahme der Anschlüsse statt. In weiteren elf Orten laufen die Tiefbaumaßnahmen auf Hochtouren.

Als Folge der Corona-Einschränkungen hatten sich die Baumaßnahmen in den letzten Wochen etwas verzögert. Jetzt hat der Glasfaser-Ausbau erneut Fahrt aufgenommen. „Die Bautrupps sind wieder voll im Einsatz, Hausbegehungen und Montagearbeiten finden unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt“, sagt htp-Netzausbaumanager Ralf Jurgeit.

In Großenwieden und Kleinenwieden verzögert sich die Inbetriebnahme weiterhin. „Die Hausanschlüsse sind gebaut, leider fehlt immer noch die Genehmigung der Deutschen Bahn für die Bahnquerung zwischen Welsede und Großenwieden“, bedauert Ralf Jurgeit. htp konnte daher die Verbindung der Orte mit der Haupttrasse (Backbone) noch nicht fertigstellen.

PR-Kontakt

Wünschen Sie ausführliche
Informationen zu htp?

htp GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Mackensen
Mailänder Straße 2
30539 Hannover

Telefon 0511 - 60 00 13 10
Telefax 0511 - 60 00 13 99
E-Mail: k.mackensen@htp.net